Schlößers Rezepttipp

Karamellisierter Lachs auf Erdbeer-Ruccola-Salat mit Pfeffer-Balsamico-Dressing
(4 Personen)

Für den Lachs:
1 Lachsfilet mit Haut ca. 1 kg
100 g brauner Zucker
1 Zedernbrett
150 ml Limettensaft und den Abrieb von 2 Limetten
Salz, Pfeffer aus der Mühle

Für den Salat:
200 g Ruccola
250 g Erdbeeren
2 EL Olivenöl
2 EL Vino Cotto
Pfeffer und Salz
Zucker

Zubereitung:
Den Lachs mit dem Limettensaft, Salz und Pfeffer und dem Limettenabrieb für 30 Minuten marinieren.
Für den Salat den Ruccola waschen und trocken tupfen. Die Erdbeeren ebenfalls waschen und davon 150 g Erdbeeren pürieren. Den Rest in Scheiben schneiden.
Aus dem Erdbeerpüree, dem Olivenöl, dem Vino Cotto, Salz und Pfeffer und dem Zucker ein Dressing anrühren.
Das Zedernbrett gut wässern (mindestens 2 Stunden), dann auf den Grill legen und 10 Minuten bei direkter hoher Hitze aufheizen.
Anschließend das Brett umdrehen, den Lachs auf die angegrillte Seite legen und mit Zucker bestreuen. Den Deckel schließen und 20 Minuten bei mittlerer indirekter Hitze grillen.
Den Ruccola auf Tellern anrichten, mit den Erdbeerscheiben bestreuen und das Dressing darüber träufeln. Die Lachs auf den Salat geben und sofort servieren.


Gartencenter Schlößer verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Shoppingerlebnis
zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.

Richtlinien
Akzeptiert