FETTKRAUT (PINGUICULA)

Zum Insektenfang dienen dem Fettkraut die fettig klebenden Blätter. Sein Beuteschema sind eher kleinere Insekten, die vom Glanz und Duft angelockt werden. Konnten sie der Verführung nicht widerstehen und haben sich erst einmal auf ein Blatt niedergelassen, so gibt es kein Entkommen mehr. Durch die Verdauungssäfte werden sie komplett ausgesaugt. Das Fettkraut treibt über mehrere Wochen hinweg eine schöne Blütenpracht, in einem lila und rosa Farbton.Anders als bei anderen Fleischfressern, liebt es das Fettkraut nicht ganz so nass. Gießen Sie hier wie bei einer normalen Zimmerpflanze. Ein halbschattiger Standort am Fenster reicht vollkommen aus und ein direktes Sonnenlicht sollte vermieden werden, sonst bekommt Ihr schützender Schützling einen Sonnenbrand.

Gartencenter Schlößer verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Shoppingerlebnis
zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.

Richtlinien
Akzeptiert