SONNENTAU (DROSERA CAPENSIS)

Der Sonnentau ist sehr pflegeleicht, hier gehen die Insekten buchstäblich auf dem Leim. Seine Blätter besitzen viele bewegliche kleine Härchen, an deren Ende sich ein täuschend echter, süßer Nektartropfen befindet. Wird dieser Tropfen berührt, so wird das Insekt festgeleimt. Anschließend greifen andere Klebehaare nach der Beute und mit der Zeit das komplette Blatt. Gänzlich von dem Blatt umschlungen, wird die Beute mit Verdauungssäften ausgesaugt. Übrig bleibt nur der leere Insektenaußenpanzer. Gießen Sie Ihr Sonnentau reichlich. Besonders im Sommer sollten im Topfboden 1-2 cm Wasser stehen. Die ständig neue Blütenpracht benötigt zum Weiterblühen einen Beschnitt der verblühenden Blütenstängel. Der Sonnentau wächst auch im Winter, darum sollte er in Räumen mit Zimmertemperatur stehen.

Gartencenter Schlößer verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Shoppingerlebnis
zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.

Richtlinien
Akzeptiert